Schreiben – die Lust


Ich bin Taos Toolbox Terran Award Finalist.

War mein letzter Beitrag noch eher trübselig, so ist es jetzt an der Zeit die Sektkorken knallen zu lassen. Ich reise nach New Mexico! Zum Schreiben!
Wie ich bereits in Schreiben – der Frust erwähnte, habe ich an einer Ausschreibung teilgenommen, nämlich dem von George R.R. Martin ausgelobten Terran Award. Die Begründung für den Preis ist klasse, und die sollte man sich in Ruhe durchlesen.
Hier nur die Zusammenfassung: GRRM sponsert einem schreibenden Menschen aus einem nicht primär-englischsprachigen Land die Teilnahme an einem zweiwöchigen Schreibworkshop in den Bergen von New Mexico: Taos Toolbox.

Um es kurz zu machen: Gewonnen habe ich nicht. Gewonnen hat Joey Yu aus Shanghai. Herzlichen Glückwunsch, Joey! 🙂

Warum ich mich also so freue? Ich hab’s unter die ersten drei geschafft! Für mich, der erst seit knapp eineinhalb Jahren nach fast jahrzehntelanger “Abstinenz” wieder mit dem Schreiben begonnen hat, ist das mindestens so gut wie gewonnen zu haben.
Außerdem heißt das, dass man mir einen Platz beim Workshop angeboten hat, den ich allerdings selbst bezahlen muss. Das ist eine Stange Geld und ich habe überlegt ob ich das wirklich tun sollte. Bis mein bester Freund meinte: “Geld könntest Du Dir zur Not leihen und zurückzahlen. Eine verpasste Chance kriegst Du aber nie zurück.” Und meine Frau meinte nur lakonisch: “Herrgott, andere Leute kaufen sich ein Fahrrad für 4000 Euro. Was überlegst Du eigentlich noch?”
Also geht’s im Juni in die Berge von New Mexico. Zur Arbeit am neuen “Geheimprojekt”.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s