Robin of Sherwood 3. Staffel


Keine Ahnung woran es liegt, aber die Briten machen z.T. wirklich verdammt gute TV Serien. Eine der liebsten Fernseherinnerungen meiner Kindheit ist Robin of Sherwood.

Doch leider wurde und wird zwar jeder Müll ad nauseam wiederholt, nur nicht diese Serie. Glücklicherweise hat die DVD dafür gesorgt, dass auch viele alte Klassiker wieder leicht erhältlich sind, und fernsehen tue ich ohnehin so gut wie nie. Mein Flimmerkasten dient eigentlich nur noch als Ausgabegerät für meinen DVD Player.

Manchmal sollte man mit dem Auffrischen von Kindheitserinnerungen allerdings vorsichtig sein. Einiges, was man verklärt in Erinnerung hat, kann sich bei erneuter Betrachtung in reiferem Alter als, nun, gequirlte Scheiße herausstellen und neben einem Verlust von Zeit und Geld hat man sich unter Umständen noch eine schöne Erinnerung kaputt gemacht. Daher war ich auch etwas skeptisch, als ich sah, dass Koch Media Robin of Sherwood herausbringt. Da ich bereits die (ebenfalls absolute geniale und empfehlenswerte) Sherlock Holmes Serie mit dem unvergleichlichen Jeremy Brett aus diesem Hause kannte, setzte ich Robin of Sherwood dann doch auf meine Wunschliste. Robin of Sherwood war ein Meilenstein in der Behandlung des Stoffes von Robin Hood. Erinnert sich noch jemand an die Kevin Kotzner Costner Verfilmung? Die Fantasyelemente, der Sarazene, der überdreht-verrückte Sheriff? Alles schon mal dagewesen und zwar eben bei Robin of Sherwood (noch dazu besser).

Siehe da, ich wurde auch nicht enttäuscht. Sicherlich wirkt nach so vielen Jahren einiges ein klein wenig angestaubt, die Choreographie der Kampfszenen etwa mag der Post-Matrix Generation nicht mehr wirklich zeitgemäß erscheinen, aber schließlich handelt es sich hierbei auch nur um eine Fernsehproduktion. Mich stört das nicht besonders. Denn von ihrem Charme hat die Serie für mich nichts eingebüßt, im Gegenteil, ich denke ich kann sie mittlerweile auf ganz andere Art genießen als ich das als Kind konnte. Die Editionen der Staffeln sind an und für sich durchaus empfehlenswert. Recht hübsch aufgemacht und vor allem erschwinglich, und da es nur drei Staffeln gibt, wird das Sammeln auch nicht zum Fass ohne Boden.

Kürzlich allerdings bekam ich die dritte Staffel und war etwas enttäuscht. Da die Serie in Deutschland gekürzt wurde, sind einige Szenen nicht synchronisiert sondern untertitelt. Soweit so gut, man kennt das bereits aus der oben angesprochenen Sherlock Holmes Serie und den beiden ersten Staffeln. In diesem Fall sind die Untertitelungen aber so grottenschlecht, dass man sich fragt, welcher Fünftklässler nach einem halben Jahr Englischunterricht dafür angestellt wurde. Klar, man kann in ein oder zwei Zeilen nicht immer den ganzen Inhalt einer Szene wortgetreu wiedergeben. Darum geht es nicht. Besonders in den ersten Folgen der Staffel sind viele Übersetzungen schlicht und einfach falsch. Falsch wie in sinnentstellend, wie in: “im Untertitel steht das exakte Gegenteil von dem was gesagt wird”. Selbst wenn man vielleicht Probleme damit hatte, den ein oder anderen englischen Akzent zu verstehen (dabei sind die in dieser Serie nun wirklich nicht ausgeprägt) hätte einem doch auffallend müssen, dass der übersetzte Dialog in völligem Widerspruch zum Kontext davor und danach steht. Mir kann es egal sein, aber für Leute, die auf die Synchronisation und die Untertitel angewiesen sind, ist das eine Frechheit zumal es sich hierbei um nichts handelt, was man nicht leicht hätte vermeiden können. Glücklicherweise machen diese Szenen nur einen relativ kleinen Teil der einzelnen Folgen aus, so dass auch des Englischen nicht Kundige den größten Teil verstehen können sollten. Ärgerlich ist es aber allemal – schließlich bezahlen die Kunden der deutschen Fassung dafür, dass sie auch eine deutsche Fassung bekommen. Also, liebe Koch Medianer: Nächstes Mal Hausaufgaben machen. Gegen ein entsprechendes Entgelt bin auch gern bereit, bei der Untertitelung zu helfen.😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s